MINNE_LOGO_ALTTEXT

Thematischer Arbeitskreis III

Dorfentwicklung und Familienfreundlichkeit

Foto: Bianka Behrami Foto: Bianka Behrami

Ein Arbeitskreis widmet sich den Themen Dorfentwicklung und Familienfreundlichkeit. Ein herausragendes Beispiel der letzten Förderperiode ist hier unser Waldgeist Waldemar. Wie soll es mit ihm weitergehen? Welche Abenteuer könnte er noch erleben oder Symbolfigur für welche Familienangebote sein?

Weitere Inhalte für diesen Arbeitskreis sind ...

  • Baukultur
  • familien-/alters-/behindertengerechtes Wohnen im ländlichen Raum
  • Entwicklung des ehrenamtlichen Engagements, u.a. für die Region
  • Steigerung der Bleibebereitschaft
  • Inklusion

Fördertatbestände könnten sein ...

  • Investitionen in die Außensanierung
  • Umnutzung ländlicher Bausubstanz für junge Familien oder die Investition in alters- bzw. behindertengerechte Umbauten
  • regionale Maßnahmen zur Familienfreundlichkeit, insbesondere Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Jetzt sind Sie dran!

Sie haben Ideen zum Thema? Wir sind gespannt darauf!
Bitte melden Sie sich bei uns - per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder per Telefon (03737) 783 222.
 

Thematische Arbeitskreise

Fachgerechte Auswahl der Förderprojekte

Die LEADER-Entwicklungsstrategie wurde in vier thematischen Arbeitskreisen erarbeitet. Diese sind auch weiterhin aktiv. Um geeignete Vorhaben fachgerecht auswählen zu können, werden Stichtage benannt, zu denen Akteure ihre Projektunterlagen einreichen können. Für deren Prüfung wurden Auswahlkriterien festgelegt. Diese werden durch das Regionalmanagement und die zugehörige thematische Arbeitsgruppe untersucht. Damit sind ein „Vier-Augen-Prinzip“ und die Entscheidungsfindung aus fachlichem Know-how gewährleistet.