MINNE_LOGO_ALTTEXT

Koordinierungskreis

Aus der Region – für die Region

Koordinierungskreis - Foto: Bianka Behrami Koordinierungskreis - Foto: Bianka Behrami

Der Koordinierungskreis (KOK) ist das regionale Entscheidungsgremium bei der Auswahl und Bestätigung von Projekten, die von der Region zur Förderung empfohlen werden. Er besteht aus Menschen aus der Region, die aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen stammen und sich durch ihr Engagement für ihre Heimat auszeichnen.

Der Koordinierungskreis der Region besteht aus Mitgliedern unserer Lokalen Aktionsgruppe, die im Rahmen der Mitgliederversammlung gewählt wurden. Er setzt sich aus den stimmberechtigten Personen, gewählten Vertretern und beratenden Personen zusammen.

Stimmberechtigte Personen (210 kb)
Gewählte Vertreter (192 kb)
Beratende Personen (85 kb)

Geschäftsordnung des Koordinierungskreises - Stand 29.06.2016 (1,3 MB)

Sowohl in der Lokalen Aktionsgruppe als auch im Koordinierungskreis liegt der Anteil der Stimmen aus dem öffentlichen Bereich unter 49 Prozent. Keine Interessengruppe kann mehr als 49 Prozent der Stimmen auf sich vereinen. Die Mitarbeit in den regionalen Strukturen ist transparent und für alle Personengruppen gleichberechtigt angelegt.