MINNE_LOGO_ALTTEXT

Neue Ausbildung zum GeoRanger

... im Nationalen Geopark Porphyrland

Geoportal Poprhyrhaus auf dem Rochlitzer Berg - Foto: Stv Rochlitz Geoportal Poprhyrhaus auf dem Rochlitzer Berg - Foto: Stv Rochlitz

Der Geopark Porphyrland e.V. startet im Januar 2020 eine neue Ausbildungsreihe zur Gewinnung weiterer GeoRanger. 

Als GeoRanger bezeichnet der Geopark seine mit geologischen Fachwissen und weiteren Fachkenntnissen ausgestatteten Gästeführer, die auf dem Gebiet des Nationalen Geoparks Porphyrland zwischen Thallwitz im Norden und Rochlitz im Süden Exkursionen und Führungen sowie geowissenschaftliche Projekt- und Erlebnisangebote durchführen.

Am 12.11.2019, 18 Uhr veranstaltet der Geopark in den Räumlichkeiten des Landschaftspflegeverbandes in Grimma, Nikolaiplatz 5, einen Informationsabend zur neuen GeoRanger-Ausbildung. Hier werden Ausbildungsinhalte, Prüfungsformalitäten und Teilnahmevoraussetzungen der neuen GeoRanger-Ausbildung in ausführlicher Form erläutert.

Bis zum 28.11.2019 müssen die schriftlichen Bewerbungen vorliegen.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.

Aktuelles

Nutzen Sie auch unsere Facebookseite, um sich über aktuelle Entwicklungen im Land des Roten Porphyr zu informieren.