MINNE_LOGO_ALTTEXT

1. Aufruf Regionalbudget 2022

Stichtag 23. Mai 2022

Die LEADER-Region Land des Roten Porphyr hat am 11. Mai 2022 vom Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) den Zuschlag für 150.000 Euro aus dem „Regionalbudget im ländlichen Raum“ erhalten. Dieses kann im Jahr 2022 für Kleinprojekte mit einer maximalen Fördersumme von 10.000 Euro genutzt werden.

Heute, am 12. Mai 2022 startet der Aufruf zur Einreichung entsprechender Vorhaben. Stichtag für die Abgabe von Projektanträgen ist der 23. Mai 2022.

Gesucht werden Projekte – ausschließlich von Kommunen – für die folgenden Maßnahmen:

1.0 Planungsinstrumente der ländlichen Entwicklung

  • Vorbereitung und Erarbeitung von integrierten Konzepten der ländlichen Entwicklung (ILEK)
  • Pläne für die Entwicklung in ländlichen Gemeinden
  • Dorfentwicklungsplanung

3.0 Dorfentwicklung - Ausstattung und Modernisierungsmaßnahmen für

  • Gestaltung von dörflichen Plätzen, Straßen, Wegen, Freiflächen sowie Ortsrändern,
  • Schaffung, Erhaltung und Ausbau dorfgemäßer Gemeinschaftseinrichtungen, Mehrfunktionshäuser sowie Räume zur gemeinschaftlichen Nutzung („Co-Working Spaces"),
  • die Schaffung, Erhaltung und den Ausbau sonstiger sozialbezogener dörflicher Infrastruktureinrichtungen,
  • Erhaltung und Gestaltung von Gebäuden einschließlich des Innenausbaus und der dazugehörigen Hof-, Garten- und Grünflächen,
  • Schaffung, Erhaltung, Verbesserung und Ausbau von Freizeit- und Erholungsreinrichtungen,
  • Abriss oder Teilabriss von Bausubstanz im Innenbereich, Entsieglung brach gefallener Flächen sowie Entsorgung der dabei anfallenden Abriss- materialien

4.0 dem ländlichen Charakter angepasste Infrastrukturmaßnahmen - Ausstattung und Modernisierungsmaßnahmen

  • für ländliche Straßen und Wege sowie touristische Einrichtungen zur Erschließung der touristischen Entwicklungspotenziale
  • konzeptionelle Vorarbeiten und Erhebungen sowie Architekten- und Ingenieurleistungen im Zusammenhang mit diesen Vorhaben

Als Antragsteller zugelassen sind Kommunen als Gebietskörperschaften öffentlichen Rechts. Förderfähig sind Kleinprojekte, deren förderfähige Gesamtausgaben 20.000 Euro nicht übersteigen. Hierbei handelt es sich um Bruttoausgaben. In einem Aufruf kann pro Objekt nur ein Antrag eingereicht werden. Eine Aufteilung von Projekten zur Unterschreitung der förderfähigen Gesamtausgaben ist untersagt.

Diese Investition wird im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)“ durch die Bundesrepublik Deutschland finanziell unterstützt. Sie wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Kontakt:

Regionalmanagement „Land des Roten Porphyr“
Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
Burgstraße 6, 09306 Rochlitz
Telefon +49 (0)3737 7863620, Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelles

Nutzen Sie auch unsere Facebookseite, um sich über aktuelle Entwicklungen im Land des Roten Porphyr zu informieren.