Aktuelles aus dem Land des Roten Porphyr

Von 2023 bis 2027 läuft die aktuelle LEADER-Förderperiode der Europäischen Union. Lesen Sie hier, was es aktuell aus dem Land des Roten Porphyr zu berichten gibt.

Aktuelles aus dem Land des Roten Porphyr

Von 2023 bis 2027 läuft die aktuelle LEADER-Förderperiode der Europäischen Union. Auch das Land des Roten Porphyr profitiert wieder von den LEADER-Fördermitteln. Maßgeblich für alle Aktivitäten ist die sogenannte LES – die LEADER-Entwicklungsstrategie für das Land des Roten Porphyr. Sie wurde gemeinsam mit regionalen Akteurinnen und Akteuren erarbeitet.

In welcher Höhe stehen Fördermittel zur Verfügung?

Dem Land des Roten Porphyr steht ein jährliches Budget zur Verfügung. Für 2023 waren das ca. 1,6 Millionen Euro, die für den 1. Projektaufruf genutzt wurden. Im Jahr 2024 stehen weitere 1,8 Millionen Euro bereit.

Projektanträge können immer dann eingereicht werden, wenn ein aktueller Aufruf läuft.

Gab es bereits Förderaufrufe?

Die ersten beiden Aufrufe der neuen Förderperiode konnten bereits bewältigt werden. „45 Anträge sind bei den beiden, in 2023 gestarteten Aufrufen mit Stichtag 18. Januar 2024 eingegangen. Das bedeutete ein großes Arbeitspensum für das Regionalmanagement, um alle Unterlagen für unser Entscheidungsgremium aufzubereiten“, erzählt Ilke Schulz vom Regionalmanagement im Land des Roten Porphyr. Bis 7. März wurde durch den Koordinierungskreis in einer Sitzung sowie per Umlaufbeschluss über 38 dieser Anträge entschieden. Damit können in der Region verschiedene Projektträger insgesamt rund 2,1 Millionen Euro aus der EU-Förderung für ihre Vorhaben nutzen. Dabei handelt es sich vor allem um Sanierungsmaßnahmen zum eigenen Wohnen und für touristische Übernachtungen, aber auch um Vereinsprojekte, Spielplätze oder wirtschaftliche Projekte.

Wie ist die weitere Aufrufplanung?

Restbudget für 2024 – rund 650.000 Euro – wird u. a. für den 3. Aufruf der aktuellen Förderperiode genutzt. Dieser ist am 11. März 2024 gestartet. Stichtag für das Einreichen von Projektanträgen ist der 15. April 2024.

Voraussichtlich im Juli startet ein weiterer, umfangreicher Aufruf für Projekte aus den Handlungsfeldern Grundversorgung und Lebensqualität, Wirtschaft, Tourismus und Naherholung, Bilden und Wohnen mit einem Stichtag im Oktober. Die Entscheidung für eine Förderung dieser Vorhaben wird dann Anfang 2025 durch unseren Koordinierungskreis getroffen.

Gibt es wieder einen Ideenwettbewerb?

„Beim 5. Ideenwettbewerb im Land des Roten Porphyr, bei dem Kindertageseinrichtungen und Horte bis Ende Februar ihre Ideen einreichen konnten, gab es 21 Einsendungen“ freut sich Nicole Preißner vom Regionalmanagement im Land des Roten Porphyr. Es steht ein Preisgeld von insgesamt 32.000 Euro zur Verfügung. Über die Prämierungen entscheidet bis Ende März eine regionale Jury. Die Preisverleihung ist für Anfang Mai geplant.

Kontakt

Regionalmanagement Land des Roten Porphyr
Regionalmanager: Sören Polzt-Homuth

Burgstraße 6
09306 Rochlitz

info@porphyrland.de

+49 (0)3737 7863621