Förderung

Hier finden Sie wichtige Informationen rund um die Beantragung einer LEADER-Förderung und zu weiteren Fördermöglichkeiten.

Ihr Weg zur
LEADER-Förderung

Was kann
gefördert werden?

Derzeit ist leider keine Antragstellung möglich.

Wir starten mehrmals im Jahr Förderaufrufe für Projekte.
Der nächste Aufruf ist voraussichtlich im Juli 2024 für Projekte aus den Handlungsfeldern Grundversorgung und Lebensqualität, Wirtschaft, Tourismus und Naherholung, Bilden und Wohnen mit Stichtag im Oktober 2024 geplant.
Zu gegebener Zeit erhalten Sie hier alle wichtigen Informationen.

Vergangene Aufrufe finden Sie in unserem Archiv.

Sie haben Interesse an einer Förderberatung? Bitte füllen Sie unseren Fragebogen aus:

Aktuelle Terminplanung

Mitte Juli 2024
Projektaufruf

4. Aufruf für Projekte aus den Handlungsfeldern Grundversorgung und Lebensqualität, Wirtschaft, Tourismus und Naherholung, Bilden und Wohnen mit Stichtag im Oktober 2024, Entscheidung im Koordinierungskreis Anfang 2025

Mitte Juli 2024
Projektaufruf

Aufruf für Projekte aus dem Handlungsfeld Aquakultur und Fischerei mit Stichtag im Oktober 2024, Entscheidung im Koordinierungskreis im November 2024

7. August 2024
LES

Informationsveranstaltung zum Handlungsfeld Aquakultur und Fischerei

voraussichtlich im Sommer 2024
Ideenwettbewerb

6. Ideenwettbewerb im Land des Roten Porphyr mit Prämierung bis Ende Dezember 2024

Terminplanung der Förderaufrufe

Bis Mitte April 2023
Ausschreibung

Ausschreibung der Honorarstellen zum Weiterbetrieb des Regionalmanagements ab 01.07.2023

Bis Ende April 2023
Ausschreibung LES

Die Anpassung unserer LES wird durch das Regionalmanagement hinsichtlich der formalen Auflagen vorbereitet, z. B. Überarbeitung der Zusammensetzung des Koordinierungskreises, diverse inhaltliche Anpassungen an die Vorgaben des im Dezember 2022 genehmigten GAP-Strategieplan, neue Ergebnisindikatoren etc.
Das zur Verfügung stehende Budget 2023-2027 wurde von bisher 9.510.000€ auf 9.645.000€ erhöht. Die Verteilung des Budgets auf unsere Handlungsfelder wird angepasst. Zusätzlich stehen 270.000 Euro für das Handlungsfeld Aquakultur und Fischerei zur Verfügung.

Bis Ende Mai 2023
Beschluss LES

Beschluss der 1. LES-Änderung durch die Lokale Aktionsgruppe und Einreichung zur Genehmigung